Alle Menschen reagieren auf sämtliche Faktoren ihrer Umwelt, und die Art ihrer Antwort ist das Maß ihrer Gesundheit Dubois (franz. Physiologe)

 

Das oberste Ziel im Leben sollte die „Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit“ sein.

Tägliche Reizüberflutung und Stress verursacht durch Familie, Beruf, moderne Kommunikationsmedien­, Lärm, Umweltbelastung, uvm führt zu immer längeren Phasen der Anspannung. Im Gegenzug wird die verfügbare Zeit für Entspannung bzw. Regeneration ständig weniger – sogar oft auf ein nicht mehr verträgliches Maß reduziert …. bis der Körper reagiert und Symptome zeigt.

Oft ist es uns nicht bewusst, dass Krankheiten vor dem Wahrnehmen von störenden Beschwerden bzw. Schmerzen beginnen. Krankheit hat immer eine mehr oder minder lange Entstehungszeit, in der der Organismus mit seiner Regenerationskraft zuerst versucht, die vorhandenen Belastungen bzw. Störungen selbst auszugleichen. Bereits in diesem Vorfeldstadium zeigen sich in zugeordneten Reflexzonen an den Füßen bzw. Rücken Auffälligkeiten oder schmerzhafte Stellen. Auf diese Weise ist es möglich, potentielle Krankheitsfelder in der frühen Phase der Entstehung zu erfassen bzw. zu behandeln.

Daraus ergibt sich die Chance einer sinnvollen Gesundheitspflege durch Vorsorge/Prävention.

 

Durch eine zusätzliche Bereitschaft, belastende Lebensgewohnheiten zu verändern bzw. aufzugeben kann jeder selbst einen großen Beitrag zur Stabilisierung des Behandlungs-ergebnisses beitragen.


Es liegt in unserer individuellen Verantwortung, ein Gleichgewicht zwischen Belastung und Ruhe im Leben anzustreben und aufrechtzuerhalten.

Daraus folgend ergibt sich der Fokus meiner Tätigkeit:

  • Erhaltung der Gesundheit = Vorbeugung
  • Rechtzeitige Behandlung von Erstsymptomen und Vorzeichen
  • im Krankheitsfall Unterstützung und Begleitung am Weg zur Wiederherstellung der Gesundheit





Ich freue mich, wertvolle Beiträge für die Gesundheit eines jeden Menschen zu leisten!